Spielplatz im Lehmkuhlenweg eröffnet

Gleich kann gespielt werden. Viele Kinder, Eltern und Großeltern sind der Einladung der Gemeinde gefolgt und haben gemeinsam den Spielplatz im Lehmkuhlenweg eröffnet.

Zunächst und noch während der Vorbereitungen sah das Wetter leider recht durchwachsen und aussichtslos aus. Es wendete sich jedoch kurz vor der Eröffnung zum Guten und lies das erste Spielen auf dem neuen Spielplatz in bestem Sonnenlicht erstrahlen.

Auf der Ostseite der B5  gibt es seit ca. 15 Jahren keinen Spielplatz mehr. Dieser musste seinerzeit dem Neubau des Feuerwehrgerätehauses weichen.

Im Jahr 2018 gab der Sozialausschuss den Impuls zur Errichtung eines neuen Spielplatzes östlich der B5. Die Gemeindevertretung stimmte zu und setzte eine Arbeitsgruppe ein.

Der Spielplatz von oben.

Die Arbeitsgruppe hat Anwohnerinnen und Anwohner nach Ihren Wünschen und Anregungen befragt, Spielgeräte ausgesucht, Pläne gezeichnet, geändert, diskutiert, wieder geändert, Angebote gewälzt und schließlich Ende 2020 die Spielgeräte beauftragt. Mit der Koppel am Lehmkuhlenweg konnte ein gutes Gelände für den neuen Spielplatz gefunden werden.

Die glücklichen Augen der vielen Kinder ließen wie auch der deutliche Lautstärkepegel den Schluss zu, dass es allen gut gefallen hat.

Der neue Spielplatz bietet für Kinder aller Altersgruppen die passenden Spielgeräte. So wird neben einer Baby-Schaukel und einem Klettergerüst für die Kleineren eine Schaukel, ein Karussell sowie ein Kletter- und Abenteuergerät für die Größeren angeboten. Ein Sitz-Ei rundet das Angebot ab. Im kommenden Frühjahr folgt noch eine Rutsche.

Für die Eltern wird eine Sitzbank angeboten. Das Angebot wird noch um eine Picknick-Bank erweitert.

 

Dank geht an:

– Firma Marose für die Durchführung der Erdarbeiten

– Firma Espas für die Lieferung Spielgeräte

– Die Mitarbeiter des Gemeindebauhofs für den Aufbau der Spielgeräte

– Nah & Frisch für die Keks-Spende zur Eröffnung

– Husumer Mineralbrunnen für die Mineralwasser-Spende zur Eröffnung

– Hattstedter Apfelverein für die Apfelsaft-Spende zur Eröffnung

– Bäckerei Hansen für die die Kuchenspende zur Eröffnung

– Ingenieurbüo Mainz für die Kuchenspende zur Eröffnung

– Alle privaten Zuckerbäcker für die Kuchenspenden zur Eröffnung

Kommentare sind geschlossen.

  • Termine

    Okt
    23
    Okt
    30
    Königsessen des Schützenvereins

    Gasthof Christiansen
    19:00