Jahresbericht 2020 des Friesenskat Hattstedt

Der Verein hatte 2 Abgänge zu verzeichnen und 3 Neuzugänge. Neue Mitglieder wurden Harald Nissen, Heinrich Berger und Arno Meyer. Damit besteht der Verein aus 21 aktiven und passiven Mitgliedern (1). Am  25.1. fand die Jahreshauptversammlung des Skatverband Westküste in Hademarschen statt.

Die Vorstandsmitglieder Siegfried Mey und Hans-Jürgen Hagge nahmen daran teil. An der Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft am 8. und 9.2. in Oldenbüttel nahmen Boy Heimböckel, Theo Christiansen und Hans-Jürgen Hagge teil. Die Qualifikation der Mannschaften am 23.2. in Schwabstedt wurde ein voller Erfolg.

In der Besetzung Roger Hornung, Theo Christiansen, Hans-Jürgen Hagge und Siegfried Mey konnte sich der Verein von den 36 Mannschaften mit einem erreichten 9. Platz zur Landesmeisterschaft qualifizieren.

 

Wegen Corona beschloss der Verein am 5.3. den Spielbetrieb einzustellen. Inzwischen hatte der Skatverband alle Liga- Pokal- und Qualifikationsturniere abgesagt. Bei der Vorstandssitzung am 24.6. wurde beschlossen, den Spielbetrieb unter Auflagen wieder aufzunehmen.

Nach der Anschaffung von Klarsicht-masken, Erstellung von Hygienekonzept, Genehmigung vom Gesundheitsamt, Ordnungsamt und der Geschäftsführung Mikkelberg wurde ab 15.7. wieder gespielt (mit Masken).

Das Grillfest mit anschließenden Looserpokal fand am 6.8. statt. Den Pokal erkämpfte sich Boy Heimböckel. Wegen der aktuellen Lage beschloss der Vorstand den Spielbetrieb am 28.9. wieder einzustellen. Vereinsmeister wurde Theo Christiansen vor Roger Hornung und Boy Heimböckel. Den 4. Platz erreichte Siegfried Mey vor Hans-Jürgen Hagge. Die letzte Vorstandsitzung fand am 1.12. privat mit einer Telefonkonferenz statt. Es wurde beschlossen, dass die Jahreshauptversammlung am 16.12.und die Weihnachtsfeier am 19.12. ausfallen muss.

Sobald es in 2021 wieder möglich ist, wird die JHV und eine Feier nachgeholt. Bis dahin müssen wir uns leider noch gedulden.                    

 

Hans-Jürgen Hagge

1. Vorsitzender                                         

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.